Digitale Internet-Aktivisten

An dieser Stelle zwei Hinweise auf die uns bekannten Internet-Aktivisten und ihre aktuellen Projekte:

Florian Thalhofer und Kolja Mensing sind nach dem 13ten Stock nun im 13ten Shop gelandet: Sie verbringen 7 x 4 x 24 Stunden (= 1 Monat) in einer Shoppingmall in der Weltkulturhauptstadt Bremen. Wie auch bei Ihrem letzten Projekt sammeln sie Geschichten am Wegesrand und publizieren diese live in ihrem Tagebuch und später dann fein editiert als DVD zum selbst Durchklicken. Passend hierzu verweise ich auch auf das nicht-lineare Hypertext-Projekt AG Inhalt und die Supermarkt Staffel aus dem Jahre 2000.

Auch wieder unterwegs ist der inzwischen Grimme-Online-prämierte Campingbus-Reisende Jörg Pfeiffer: Mit seinem Projekt km42 liefert er live aus der deutschen Provinz die Video-Antworten auf das Leben, das Universum und den ganzen Rest.

1 thought on “Digitale Internet-Aktivisten

  1. KM42 dat is ja spiegel online!
    nimmt die denn niemand mal so
    ordentlich an die leine???
    und schwer beeindruckend finde
    ich ja worte wie: ‚innovativ‘
    ‚interface‘ (auch mal massge-
    schneidert) ‚content‘ ‚optimale
    entwicklungsumgebung‘ und zum
    guten schluss: ’neuartige
    webTV projekte‘ wOW wOW wOW
    lieber gott wirf bitte ganz
    schnell VDSL vom himmel! ;-)

    ROADTV ist Ihr Partner für innovative Road-Documentaries im Internet.
    Unser Einsatzgebiet sind Roadshows, Tourneen, Newsmedien und Reisereportagen. Dabei erstellen wir maßgeschneiderte Interfaces und kümmern uns um den dazughörigen Content. Unser Team besteht aus Fotografen, Kameraleuten, Redakteuren und Webentwicklern.
    So schafft ROADTV eine optimale Entwicklungsumgebung für neuartige WebTV Projekte…

Kommentare sind geschlossen