Ballaballa!

WM Tickets? Gibt´s jetzt nur noch von den Sponsoren und dem ganzen anderen Gesocks! Und alle gehen ab wie Rakete. Sogar auch die, die nicht mal offiziell Sponsoren sind. Und auch die Werbung ist voll davon. Die größte Nationalmannschaft aller Zeiten (Telekom), Fan vom eigenen Zuhause (LBS), it´s your Heimspiel (Coca Cola), einfach nur Tickets gewinnen – wie kreativ! (Sparkasse & Master Card), bei AOL ist der runtergeladenen Song die Nationalhymne und die AOL Arena spielt auch so ihre Rolle, und & und …

Selbst das einfache Bezahlen an Tankstellen- und Supermarktkassen wird inzwischen zum Frage-Antwort-Marathon. Ein Medley:

> Haben sie eine Punktekarte? – Nein.
> Wollen Sie nicht eine mit nach Hause nehmen? – Nein.
> WM Tickets? – Nein.
> Sie müssen nur hier die Spieler nach und nach einkleben und … – Nein.
> Sammeln Sie Herzen? – Hä? Herzen? Nein.

Ganz ehrlich? Ich bin jetzt schon komplett durch den Wind – wie wird das wohl erst im Juni werden? Ein Trost bleibt wenigstens: wenn die Vogelgrippe nicht dazwischen kommt (haha!), dann kurbelts wenigstens die Wirtschaft an. Merkel sei Dank (*pruschd*).

1 thought on “Ballaballa!

  1. jajaja.. ich verstehe Sie sehr gut. Kümmerlingfreunde
    erklären die Abseitsregel :-)

    ich glaube, Ruhe kehrt wohl erst ein, wenn die Kugel ruht…

    denn die Wahrheit liegt – wie einst ein grosser Denker zu recht erkannte – auf’m Platz und nicht in der Werbewaschtrommel..ähem.. oder so ähnlich.

Kommentare sind geschlossen