Flaschendrehen mit Madame Roche

Charlotte Roche wird aufgrund ihres ersten (Porno-?!) Buches ja momentan durch die deutschen Medien penetriert wie keine Eva Hermann je zuvor. Natürlich lese ich das. Immerhin gehört sie, trotz weniger als 30 Lebensjahren, ja fast noch zu meiner Generation. Sympathisch war sie mir sowieso schon immer. Also lese ich da heute Morgen zum Frühstückstee im ZEIT-Magazin von letzter Woche, welches ich gestern im Cafe mitgenommen habe, eine paar Zeilen über die Dame. Und da wird dann eine Testsendung von „Wahrheit oder Pflicht“ auf YouTube erwähnt. Da hat mir vor Monaten schon ein Freund von erzählt, aber manchmal braucht man die Wiederholung in neuen Kontexten, um etwas wirklich wahrzunehmen. Also hab ich mir erst kurz den Trailer und dann alle 4 Teile dieser Testsendung angesehen.

Charlotte Roche, MC Roger Willemsen, Ferris MC, Mieze und Kim Fischer sitzen in einer runtergetrashten miefigen Wohnung und spielen Flaschendrehen. Willemsen zeigt mit welch gediegener Sprache man über Analsex reden kann, pinkelt mit Charlotte um die Wette und steckt seinen Fuss ins Klo. Nebenbei erzählt uns Ferris was vom Kiffen und Charlotte verbrennt Unterhosen auf der Straße. Trash as Trash can! Sehenswert!

WATCH THIS
Teil1 >> Part2 >> Schnipsel3 >> Finale

Ich muss gestehen, ich fand das nicht nur gute Morgenunterhaltung, sondern auch irgendwie bahnbrechend und frisch. Es ist trashig authentisch und passt natürlich wunderbar zu Dataloo. Auch wenn es schon fast ein Jahr alt ist, und ein Internetjahr bekanntlich 10 echten Jahren entspricht. Wer sich genötigt fühlt mir mitzuteilen, dass das ein alter Hut ist und schon auf Blog Schnassel und vor Jahren auf SpOn war, kann das gerne in den Kommentaren tun, ich werde es dann ignorieren. Weil eigentlich bin ich ja auch so einer, der auf Emails von Freunden mit „ahhh, echt lustig, aber war schon vor 2 Jahren auf Spreeblick“ oder „toll, habt ihr das auch mal entdeckt“ reagiert.

5 thoughts on “Flaschendrehen mit Madame Roche

  1. Von mir kriegst Du erstmal ein dickes ACK für den ersten Satz, gekonnt formuliert.
    Und ja, ich bin auch so eine dass-du-das-auch-schon-entdeckt-hast-Nörglerin und erspar mir den Rest, obwohl ich das noch nicht kannte, weil manchmal braucht man eben die Wiederholung … usw. usw. ;-)

  2. du machst zuviel urlaub…
    warst wahrscheinlich einfach gerade nicht da, als die sache auf youtube erschien.

  3. roger wie?helm-sen? is der nich schon tot? vorletztes jahr so umgekommen wie falco? bloß nich au koks, sondern auf alk? und war charlotte roche nicht ne kosmetikmarke? und wer ist mieze? die kenn ich nur aus berlin alexanderplatz von döblin. MC ferris sagt mir was, aus dem chemieunterrricht, hat was mit eisen zu tun…
    ich hör gerade schuberts 8. und dachte, das sei total frisch, na ja… alles ne frage der großen stadt vs. dem no mans land, matzi hat schon recht, du machst zuviel urlaub…

Kommentare sind geschlossen.