Holiday For Strings, Mittwoch 10.01.007

Pontus ist der blonde Schwede der bis Anfang 2004 mit JB das legendäre Rookie (meine Lieblingspinte und zweites Wohnzimmer) im Prenzlberg schmiss. Und dieser Pontus ist über den Umweg London nun in New York gelandet und spielt mit seiner schwedischen Band Holiday For Strings am Mittwoch den 10.01.007 im Berliner Lido. Bestimmt spielen Peter Bjorn And John im Vorprogramm von den Holidays noch ihren gepfiffenen Sommerhit Young Folks.

3 thoughts on “Holiday For Strings, Mittwoch 10.01.007

  1. Holiday For Strings war toll und Peter Bjorn and John haben mit ganz schön krachigem Livesound überrascht und überzeugt: Erst fand ich sie etwas langweilig, dann musste ich ihren Qualitäten als Songwriter definitiv huldigen und gegen Schluss hats gitarrenmässig gut gerockt. Kein Konzert der Superlative, aber schon sehr gut. Leider kannte ich die Songs von PB&J im Vorfeld nicht und ich finde es immer 100x besser wenigstens die Hälfte der Songs wiederzuerkennen.

  2. Das mit dem Kennen der Songs bei einem Live-Konzert Mac, geht mir ebenso. Zu PB&J: Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich die nun gut oder schlecht finde. Irgendwie nett, aber nicht aufregend. Bürgerlicher Wohlstandspop aus dem IKEA-Ländle.
    Einige ihrer Songs haben diesen typischen Ohrwurmcharakter, wo man sich selbst beim Mitpfeifen ertappt. Besonders beim Gute-Laune-Track „Amsterdam“ ging es mir so. Allerdings fühle ich, das PB&J eine jener Bands sind, die man einen Sommer lieb hat, sich aber später kaum noch erinnern wird, so wie an einen Abend, an dem man ausgeht und später als „netten Abend“ bezeichnet, aber zugleich das Gefühl hat, nicht wirklich was erlebt zu haben und das Bier stattdessen auch zu Hause bei einem Film hätte trinken können.

Kommentare sind geschlossen.