Mac at the Movies

Poesiealben und Fragebögen haben mir schon immer Spaß gemacht. Deshalb nehme ich (mit Verspätung) auch den Film-Stock von Alex entgegen. Der mir, wie ich grade sehe, auch noch vom MC nachgeschmissen wird.

1. Ein Film, den Du mehr als zehnmal gesehen hast…
Keinen – Das mach’ ich dann, wenn mein Alzheimer fortgeschrittener ist und ich immer wieder Spaß am gleichen Dialog habe.

2. Ein Film, den du mehrfach im Kino gesehen hast…
Man bites Dog: Und zwar in München, Berlin und San Francisco mit unglaublich unterschiedlicher Publikumsreaktion (Entrüstung, Kichern, hysterisches Brüllen).

3. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen…
Johnny Depp, Juliette Lewis, Kevin Spacey und Hannelore Elsner.

4. Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen…
Tom Hanks, Tom Cruise, Matt Damon, Gouverneur von Kalifornien, Bruce Willis und Konsorten.

5. Ein Film aus dem Du regelmäßig zitierst…
Fear and Loathing in Las Vegas: „Eyes?”, “You took too much man … tooooo much!”, “Finally we found the way to our hotel room, but the key didn’t fit anymore…”

6. Ein Musical, von dem Du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt…
Ich kann Musicals überhaupt nicht ab, so gar nicht! Aber die Songtexte der Rocky Horror Picture Show kann ich natürlich trotzdem noch… von früher.

7. Ein Film, bei dem Du mitgesungen hast…
Mach ich nur bei Konzerten.

8. Ein Film, den jeder gesehen haben sollte…
Vielleicht „One Giant Leap“ (Mehr wegen der Interview-Fetzen als der Musik)

9. Ein Film, den Du besitzt…
Lost Highway, Mulholland Drive, Fear and Loathing in Las Vegas, Life of Brian, Ritter der Kokusnuss, Life and Death, Herr Lehmann und noch ca. 20 weitere DVDs.

10. Nenne eine/n Schauspieler/in, die ihre Karriere nicht beim Film startete und die dich mit ihren/seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat…
Christian Ulmen: Vom Trash-Moderator (und da mochte ich ihn wirklich nicht) zur Leinwand.

11. Hast Du schon einmal einen Film in einem Drive-In gesehen?
Nope.

12. Schon mal in einem Kino geknutscht?
Weiß nicht mehr, war zu besoffen.

13. Ein Film, den Du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist…
Fitzcarraldo mit Klaus Kinski.

14. Hast Du schon jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?
Mehrmals. z.B. Jurassic Park

15. Ein Film, der Dich zum Weinen gebracht hat…
Vereinzelte Tränen gab’s schon.

16. Popcorn?
Nein. Eher Augustiner oder Tegernseer – gut gekühlt.

17. Wie oft gehst Du ins Kino?
Viel zu selten, ich schätze mal alle 8 Wochen.

18. Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?
Gegen die Statistik war ich heute im Kino: Inland Empire, der neue Film von David Lynch.
3 Stunden harte Arbeit.

19. Welches ist Dein Lieblingsgenre?
Porno Filme die nicht in ein einzelnes Genre passen und absurder Humor.

20. Was war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?
War das E.T. oder Bernhard und Bianca?!

21. Welchen Film hättest Du lieber niemals gesehen?
James Bond Casino Royal und andere Zeitdiebe die sich Actionfilme nennen und ohne Story daherkommen.

22. Was war der merkwürdigste Film, den Du mochtest?
Doppelpack – Ein Film über einen Tag im Leben zweier Freunde, die abends gemeinsam an ein Konzert gehen. Sensationell!

23. Was war der beängstigendste Film, den Du je gesehen hast?
Wenn der Wind weht“ hat mir als Kind mal so richtig Angst vor der atomaren Bedrohung des Ostblocks gemacht. Und das obwohl es ein Zeichentrickfilm ist. Scary!

24. Was war der lustigste Film, denn Du je gesehen hast?
Life of Brian, die Nackte Kanone und alles von und mit Monty Python.

Diesen Fragebogen reiche ich weiter an Leute die das sowieso ignorieren werden: ix, Matzi, Mr. Riemer, Hausmeister Pachulke und natürlich Dirk.

Alberner Fragebogen

Auch wenn uns die grossen Blog-Hubs nicht fragen (weil sie uns nicht kennen), mache ich den Fragebogen trotzdem (weil ich früher auch schon immer die Fragebögen in den Poesie-Alben mochte).

Vier Jobs die ich mal hatte:
Milchtüten-Stapler bei Lidl
Tankwart
CAD-Zeichner
Physik Nachhilfelehrer

Vier Filme, die ich mir immer wieder ansehen kann:
Fear and Loathing in Las Vegas
Lost Highway
Clerks
DoppelPack

Vier Städte in denen ich gelebt habe:
Freiburg
München
San Francisco
Berlin, Berlin!

Vier TV-Shows die ich liebe:
Dirty Harry Schmidt
Six Feet Under
Zimmer Frei
Tracks

Vier Plätze an denen ich Urlaub gemacht habe:
Atantikküste von Lacanau bis Sagres
1000 Jahre alte Templerburg
Cape Town
Schwarzwald

Vier Sachen, die ich gerne esse:
Pasta
Grosse Thai-Nudelsuppen
Alles aus dem Meer
Tapas

Vier Seiten, die ich täglich besuche:
Dataloo
Bloglines
Diverse Google Sachen
hmmm — sind nur 3

Vier Plätze, an denen ich jetzt lieber wäre:
Snowboarden auf ’nem Berg
Surfen in ’nem Meer
Am Strand
Aber: Wherever you are, there you are!

Vier Leute, die diese Fragen auch beantworten sollen:
David
Matzi
Ralph
und natürlich Dirk